FAQ


English 

FAQ:

- Wie starte ich ein Schweizer System Turnier? Ich kann unter Turniereigenschaften den entsprechenden Punkt nicht auswählen.
- Sie müssen ein neues Turnier Starten. Die Turnierart kann nachträglich nicht geändert werden.

- Wofür ist die Angabe "letzte Runde" bei der Auslosung neuer Schweizer-System-Runden? Es ist nachher trotzdem
  noch möglich weitere Runden auszulosen.
- Die Angabe "letzte Runde" wird vom Paarungsalgorithmus ausgewertet. Die FIDE Paarungskriterien sehen für die
  letzte Runde ein etwas anderes Auslosungsverfahren vor. Für den Praxis ist es unerheblich ob man hier ein Haken macht.

- Wie ist das mit dem .Net Framework V2.0 dass ich zum Starten des Programmes benötige.
- Wenn Sie die große Installationsdatei herunterladen bzw. die CD bestellen ist das .Net Framework V2.0 enthalten und wird
  automatisch installiert. Wenn Sie Windows Vista benutzen ist das .Net Framework V2.0 bereits standardmässig installiert.
  Ansonsten ist das .Net Framework V2.0 auch auf vielen Zeitschriften-CD's enthalten oder kann von der Microsoft Homepage
  heruntergeladen werden (dotnetfx.exe). Das neue .Net Framework V3.0 enthält übrigens das .Net Framework V2.0 und kann somit
  auch verwendet werden.

- Ich habe Probleme beim starten des Programms.
- Unter Windows XP ist das SP2 vorraussetzung zur Installation.

- Ich habe einen Programmfehler gefunden. Was mache ich jetzt?
- Schreiben Sie mir eine Mail mit einer möglichst genauen beschreibung. Möglicherweise mit einer Turnierdatei wo der Fehler
  auftaucht.

- Bei Rundenturnieren mit vielen Spielern wird die Schrift sehr klein.
- Ein Ausdruck im Querformat sowie das Aufteilen von Tabelle und Paarungen auf mehrere Blätter ist nicht möglich. Somit gibt
  es keine wirkliche Lösung dieses Problems. Es ist aber z.B. möglich die Tabelle in Word zu übernehmen (z.B.: Copy & Paste)
  und dort im Querformat zu drucken. Oder die Paarungen können z.B. ausgeblendet werden(im Menu Ansicht) und die Tabelle größer
  gezogen werden(bei aktivierten Ansicht->Trennlinien).

- Wieso kann ich meine alten Turnierdateien nicht mit der neuen Version öffnen?
- Die Turnierdateien von stChess V1.X sind nicht mit denen von stChess V2.X kompatibel. Sie können also z.B. mit stChess V2.0
  keine Turnierdatei öffnen die mit stChess V1.4 erstellt wurde. Andersherum können Sie z.B. auch nicht mit stChess V1.4 eine
  Turnierdatei die mit stChess V2.0 erzeugt wurde öffnen.
  Sie können aber z.B. sowohl stChess V1.4 und stChess V2.0 auf Ihrem Computer installieren.

- Welche Sprachen unterstützt stChess und wie werden diese umgeschaltet?
- stChess unterstützt nur Deutsch und Englisch. Die Sprache wird automatisch gewählt je nachdem welche Sprache Sie unter Windows
  eingestellt haben. Also in der Windows-Systemsteuerung die Sprache umschalten und anschliessend stChess neu Starten.

- Die Hilfe funktioniert nicht mit Windows 8 
- Sie müssen WinHlp32 installieren. Das ist nicht mehr Standardmässig bei Windows 8 enthalten.