Sonstiges/Links


Links:

Bedburger Schachverein 1947 e.V.

FAQ

- Wie starte ich ein Schweizer System Turnier? Ich kann unter Turniereigenschaften den entsprechenden Punkt nicht auswählen.
- Sie müssen ein neues Turnier Starten. Die Turnierart kann nachträglich nicht geändert werden.

- Wofür ist die Angabe "letzte Runde" bei der Auslosung neuer Schweizer-System-Runden? Es ist nachher trotzdem
  noch möglich weitere Runden auszulosen.
- Die Angabe "letzte Runde" wird vom Paarungsalgorithmus ausgewertet. Die FIDE Paarungskriterien sehen für die
  letzte Runde ein etwas anderes Auslosungsverfahren vor. Für den Praxis ist es unerheblich ob man hier ein Haken macht.

- Wie ist das mit dem .Net Framework V2.0 dass ich zum Starten des Programmes benötige.
- Wenn Sie die große Installationsdatei herunterladen bzw. die CD bestellen ist das .Net Framework V2.0 enthalten und wird
  automatisch installiert. Wenn Sie Windows Vista benutzen ist das .Net Framework V2.0 bereits standardmässig installiert.
  Ansonsten ist das .Net Framework V2.0 auch auf vielen Zeitschriften-CD's enthalten oder kann von der Microsoft Homepage
  heruntergeladen werden (dotnetfx.exe). Das neue .Net Framework V3.0 enthält übrigens das .Net Framework V2.0 und kann somit
  auch verwendet werden.

- Ich habe Probleme beim starten des Programms.
- Unter Windows XP ist das SP2 vorraussetzung zur Installation.

- Ich habe einen Programmfehler gefunden. Was mache ich jetzt?
- Schreiben Sie mir eine Mail mit einer möglichst genauen beschreibung. Möglicherweise mit einer Turnierdatei wo der Fehler
  auftaucht.

- Bei Rundenturnieren mit vielen Spielern wird die Schrift sehr klein.
- Ein Ausdruck im Querformat sowie das Aufteilen von Tabelle und Paarungen auf mehrere Blätter ist nicht möglich. Somit gibt
  es keine wirkliche Lösung dieses Problems. Es ist aber z.B. möglich die Tabelle in Word zu übernehmen (z.B.: Copy & Paste)
  und dort im Querformat zu drucken. Oder die Paarungen können z.B. ausgeblendet werden(im Menu Ansicht) und die Tabelle größer
  gezogen werden(bei aktivierten Ansicht->Trennlinien).

- Wieso kann ich meine alten Turnierdateien nicht mit der neuen Version öffnen?
- Die Turnierdateien von stChess V1.X sind nicht mit denen von stChess V2.X kompatibel. Sie können also z.B. mit stChess V2.0
  keine Turnierdatei öffnen die mit stChess V1.4 erstellt wurde. Andersherum können Sie z.B. auch nicht mit stChess V1.4 eine
  Turnierdatei die mit stChess V2.0 erzeugt wurde öffnen.
  Sie können aber z.B. sowohl stChess V1.4 und stChess V2.0 auf Ihrem Computer installieren.

- Welche Sprachen unterstützt stChess und wie werden diese umgeschaltet?
- stChess unterstützt nur Deutsch und Englisch. Die Sprache wird automatisch gewählt je nachdem welche Sprache Sie unter Windows
  eingestellt haben. Also in der Windows-Systemsteuerung die Sprache umschalten und anschliessend stChess neu Starten.

- Die Hilfe funktioniert nicht mit Windows 8 
- Sie müssen WinHlp32 installieren. Das ist nicht mehr Standardmässig bei Windows 8 enthalten.

  
 

Versionsübersicht

1.0
Erstversion
1.1
Behobene Fehler:
- Bei "Paarungen ändern" im Schweizer-System-Tunrier steht "Bye:" statt "Freilos:" obwohl die Deutsche Sprache aktiviert ist.
- Beim minimieren,maximieren,... des Fensters erfolgt ein Lautsprechersignal.
- Platzierungseinstellungen werden beim Rundenturnier nicht gespeichert
1.2
Behobene Fehler:
- Bei sortierten Rundenturniertabellen werden bei Webseitenerstellung die Spielernamen nicht aber die weiteren Tabellenelemente sortiert. Die Sortierung der Namen wurde entfernt (Sortierte Webseiten werden momentan nicht unterstützt).
1.3
Behobene Fehler:
- Str-R erzeugt Exception bei Schweizer-System-Tunrier
1.4
Behobene Fehler:
- Bei Schweizer-System-Tunrier werden SonnebornBerger-Zahlen statt Buchholzzahlen berechnet
2.0
Neu:
- In Webseiten zu Schweizer-System-Turnieren und Rundenturnieren können Tabellen sortiert werden.
- Fortschrittstabelle zu Schweizer system Turnieren
- Sonneborn Berger System und Fortschrittswertung für Schweizer System Turniere
- FTP-Upload von Webseiten
- Einige Spalten abschaltbar
- Drei Punkte Regel für Rundenturniere und Schweizer-System-Turniere
- Paarungen vertauschbar bei Rundenturnieren
- Xcopy Deployment (Programm schreibt beim Starten die "Shell-Registry-Einträge")
- Spielerliste vom DSB
- Seitendarstellung mit Rand
- Textfile-Export zur DWZ-auswertung
- Tabellen bei Turnieren nach Schweizer-System filtern (Jugendliche;DWZ<=,...)
Behobene unschönheiten:
- Ausgabe der Buchholz- bzw. verfeinerten Buchholzzahlen mit überflüssigen Nullen am Ende
- Format wurde nicht richtig übernommen bei der Swiss-Standings-Page-Tabellenänderungen
- Bessere Unterstützung von nicht default Windows-dpi-Einstellungen
Behobene Fehler:
- Farbentausch/Rückrunde bei Rundenturnieren funktionierte bei Ergebniseingabe zum Teil nicht
2.1
Neu:
- Für Spielerliste Download ist nun die Angabe eines Proxy's möglich
Behobene Fehler:
- Menupunkt "DWZ anzeigen" und "Spielerattribute anzeigen" bei Rundenturnieren sichtbar obwohl nicht unterstützt
- Download-Adresse der Spielerliste aktualisiert
2.2
Behobene Fehler:
- Seitenwechsel funktionierte nicht bei Mannschafts-Rundenturnieren
- Speichern als html-Datei funktionierte nicht bei Mannschafts-Rundenturnieren
- Speichern als rtf-Datei funktionierte nicht bei Mannschafts-Rundenturnieren
2.3
Neu:
- Fehlerausgabe wenn bereits beim Hochstarten eine Exception auftritt
Behobene Fehler:
- Programm startete nicht wenn bestimmte Standardschriftarten nicht installiert waren
- Beim entfernen eines Spielers bei Rundenturnieren kam es später zu Programmabbrüchen
2.4
Behobene Fehler:
- Hilfe konnte nicht aufgerufen werden
2.5
Neu:
- Sortierkriterien wählbar beim Sortieren der Spielerliste bei Schweizer-System-Turnieren
2.6
Neu:
- Maximale Anzahl der Spieler pro Mannschaft von 20 auf 30 erhöht
Behobene Fehler:
- Fehlermeldung bei Eingabe von mehr als 20 Spieler pro Mannschaft im "Mannschaftsergebnis-Eingabefenster".
2.7
Behobene Fehler:
- Neuere FIDE Spielerlisten konnten nicht komplett eingelesen werden 
- Manuelles Ändern der Spielepaarungen einer Schweizer System Runde wurden nicht direkt angezeigt
2.8
Neu:
- Freeware Version
- Banner
2.9
Neu:
- Scrollbar beim Banner aktiviert
- Infokrieg-Hinweis beim Drucken
2.10
Neu:
- Mono-Kompatibilität (Starten unter Mono klappt)
- Banner verkleinert
Behobene Fehler:
- Rahmen um eingefügte Bilder teilweise falsch dargestellt
2.11
Neu:
- Registrierungsmöglichkeit wieder reingenommen(Banner ausblenden)
- Neue Fußnote beim Drucken
Behobene Fehler:
- Bannergröße korrigiert
- Fehlermeldung beim Kopieren eines leeren Turniernamens in die Zwischenablage
2.12
Neu:
- Datei per Drag & Drop öffnen
- DWZ ausgabe bei Html-Erstellung
- Spielersortierung bei Schweizer-System-Auslosung wählbar: Elo, Dwz, Zufall, Spielerliste
2.13
Behobene Fehler:
- Drucken von Rundenturnieren bei denen Tabelle und Paarungen auf zwei Blättern verteilt sind
- Seitenbezeichnungen beim Drucken teiweise falsch
- Seitenauswahldialog verbessert
2.14
Behobene Fehler:
- Installationsdateien enthielten alte stChess-Version!!!
- Fehlermeldung wenn das Schreiben der Einstellungen fehlschlägt wurde nicht korrekt angezeigt
- Windows 7 zugriff auf installationsverzeichnis schlägt fehl
- DWZ-Spielerliste nicht runterladbar mit Windows 7 
Neu:
- DWZ-Spielerliste deaktivieren beim einlesen der Spielerdaten
- Aktualisierung der DWZ-Spielerliste
2.15
Behobene Fehler:
- Fehler beim Ausführen innerhalb von Wine/Mono for Windows
- Hilfetexte für zoom enthielten falsche Pixelanzahlen
- Fehler beim Tauschen von Paarungen bei Mannschaftsrundenturnieren
Neu:
- Zoom 3x und 6x
2.16
Behobene Fehler:
- Kein Neuzeichnen des Turnierplanes bei Spielereingabe im KO-Turnier
- Drucken unter Windows 7
- Unterstützung der neuen Webadresse und des neuen Datenformates des Deutschen Schachbundes zum herunterladen der Spielerliste
Neu:
- Mindestspieleranzahl im KO-System von 10 auf 5 heruntergesetzt.
2.17
Behobene Fehler:
- Zoom mode auf niedrigster Auflösung
- Einige weitere Probeleme durch falsche Buildkonfiguration
2.18
Behobene Fehler:
- Probleme wenn beim Schweizer-System Spieler aus dem Turnier genommen werden und anschliessend die Paarungen manuell Editiert werden
- Abhängigkeit zu .Net V4.0 entfernt. Läuft wieder komplett mit .Net V2.0 Laufzeitumgebung.
2.19
Behobene Fehler:
- Ausnahme beim Aufrufen von "Ergebnisse Eingeben..." im Rundenturnier
2.20
Behobene Fehler:
- Drucken funktionierte nicht bei 64-Bit Betriebssystemen
2.21
Neu:
- Konsistnete Darstellung (doppelt) Kampfloser Siege mit -:- oder 0:0 kl. aber ohne 0:0
2.22
Behobene Fehler:
- Änderung der Spielersortierung teilweise nicht wirksam
- Exception beim Öffnen der Settings
2.23
Neu:
- Übersetzung in Russischer Sprache (Zur aktivierung Windows-Sprache ändern)
2.24
Behobene Fehler:
- Exception bei HTML-Ausgabe von der Fortschrittstabelle wenn Spieler nachträglich hinzugefügt wurde 
2.25
Behobene Fehler:
- Aktalisierung des Auslesens der DSB-Spielerliste 
2.26
Neu:
- "Registriert für" Anzeige wieder eingebaut
- Hinweistext im Turniereigenschaften-Fenster wie der Turniertyp geändert werden kann.